Die verjüngte Fraktion ist gänzlich neu aufgestellt und repräsentiert vom 21jährigen Studenten Max Moulé und der 26jährigen Eva Westenberger bis hin zu erfahrenen Kommunalpolitikern wie Thomas Zarda und Dr. Alexia Schadow alle Generationen. Die Wünsche aller Idsteiner im Blick zu halten, von Kindern, Schülern und Studenten über Eltern der Kita- und Schulkinder bis hin zu Interessen der Senioren hat sich die Fraktion zur wesentlichen Aufgabe gesetzt.

Die CDU als weiterhin stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung möchte mit ihrem Team die Themenschwerpunkte auf eine Stadtentwicklung mit Augenmaß setzen. Die lokalen Möglichkeiten zum Schutz von Umwelt und Klima, des Stadtwaldes und der Landwirtschaft stehen dabei ebenso im Fokus wie die Bedürfnisse der Wirtschaft, der Vereine und der Familien.

Um im neu gewählten größeren und bunteren Stadtparlament von Beginn einen fairen Austausch in der Sache zu führen, ist die CDU-Fraktion bereits mit allen Fraktionen in Dialog getreten. Der Vorschlag, schon vor der konstituierenden Stadtverordnetenversammlung gemeinsam mit allen Fraktionen eine ausgeglichene Verteilung der Gremienbesetzung zu finden, stieß bei den übrigen Fraktionen auf breite Zustimmung.

Die Arbeit in der Sache hat für die CDU-Fraktion bereits begonnen. Es wurden bereits Anträge eingebracht, neben den bestehenden Fachausschüssen einen vierten Ausschuss mit dem Themenschwerpunkt des Umweltschutzes einzurichten und die Kommission für Land- und Forstwirtschaft mit dem Kommunalen Arbeitskreis für Umwelt- und Naturschutz zusammen zu legen, um hier zielorientierter arbeiten zu können.

Parallel steht die CDU-Fraktion in engem Austausch mit Idstein Aktiv, um hier Ideen und bedarfsgerechte Konzepte der idsteiner Wirtschaft zu entwickeln und umzusetzen.
Die Wähler haben der CDU als stärkster Fraktion auch weiterhin in Idstein einen Gestaltungsauftrag gegeben, den die Fraktion mit frischen zukunftsfähigen Ideen gerne annimmt und zusammen mit allen demokratischen Parteien umsetzen wird.

Steffen von der Heidt
Fraktionsvorsitzender der CDU
in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Idstein

Autor: Steffen von der Heidt

« Die Osterhasen der Idsteiner CDU dürfen erneut nicht zum Einsatz Hauptstadtbrief Nr. 150 »