• Angesichts der immer wieder festzustellenden kurzfristigen Schließungen der Wörsdorfer Postfiliale hat dies die CDU Fraktion im Ortsbeirat zum Thema gemacht. Der Magistrat der Stadt Idstein wird gebeten, bei der Deutschen Post AG deutlich zu machen, dass der langfristige Erhalt dieser Filiale für Wörsdorf sehr wichtig ist. Deshalb seien kundengerechte Öffnungszeiten und Angebote wie z.B. die Abholmöglichkeit für nicht zugestellte Pakete sicherzustellen.
• Hinsichtlich der Weiterentwicklung des Wörsdorfer Bau- und Planungsrechts hat die CDU Wörsdorf im Ortsbeirat erfolgreich eine Vorlage zur Modernisierung der Wörsdorfer Bausatzung eingebracht. Darin wird die Stadt Idstein um eine Evaluierung und Überarbeitung dieser 30 Jahre alten Vorschrift gebeten.
• Die SPD Fraktion im Ortsbeirat hat beantragt, für 2021 auf Haushaltsanträge für Wörsdorf zu verzichten aufgrund der hohen Belastungen durch Corona. Während dieser Antrag mehrheitlich angenommen wurde, wurde ein CDU-Antrag auf Umsetzung einer Reihe von Ortsbeiratsbeschlüssen im Haushalt durch die SPD-Fraktion abgelehnt. Es handelt sich bspw. um die Anbringung eines Witterungsschutzes an der Bushaltestelle Lukaskirche oder die Beseitigung der Stolperfallen durch die Bauminseln im Bereich Scheidgraben.
• Der Ortsverband hat einen bereits vor zwei Jahren begonnen Dialog mit der für die Autobahnen zuständigen „Hessen Mobil“ mit einer erneuten Anfrage zu Möglichkeiten zur Reduzierung des Autobahnlärms fortgesetzt. Dabei geht es um die aktuelle Entwicklung der Lärmmesswerte, den vom Bundesverkehrsministerium im August herabgesetzten Lärmgrenzwerten für die Bezuschussung passiven Schallschutzmaßnahmen und die Chancen, im hiesigen Abschnitt der A 3 Flüsterasphalt zu verwenden. Über die Ergebnisse wird berichtet werden, spätestens im nächsten Wörsdorfer Bürgerdialog.

Termine 2020/2021:

• Der nächste öffentliche Termin des Ortsbeirates Wörsdorf ist der 16.11.2020.
• Am 2.11.20 ist die nächste Vorstandssitzung des CDU-Ortsverbandes vorgesehen, am 27.11.20 die jährliche Mitgliederversammlung.
• „Coronabedingt“ kann die am 13.12.20 geplante jährliche Seniorenweihnachtsfeier nicht durchgeführt werden.
• Der nächste 4. Wörsdorfer Bürgerdialog wird voraussichtlich am am 26.Februar 2021 stattfinden. Voraussichtlich wird es um die aktuelle Idsteiner Stadtentwicklungspolitik mit besonderem Blick auf Wörsdorf und um Fragen des Nahverkehrs gehen, ergänzt durch „Werkstattberichte“ aus der Arbeit der Wörsdorfer CDU mit Schwerpunkt „Autobahnlärm“.
Schlaglöcher, nicht lesbare Verkehrsschilder, zugewachsene Grünanlagen usw.? Versuchen Sie es dem Idsteiner Mängelmelder, der auf der Idsteiner Homepage unter der Rubrik „Rathaus und Politik“ zu finden ist. Sie haben es versucht und es klappt nicht? Ihre Anliegen sind umfangreicher oder eher grundsätzlich: sprechen Sie uns an! Wir können keine Lösung versprechen, aber wir versprechen eine sorgfältige Prüfung und Bearbeitung.

Autor: Peter Niere

« Zustimmung für Aktion der Idsteiner CDU Keine Stolpergefahr mehr! »