Dabei wurde die Gelegenheit genutzt, Themen aus der örtlichen Kommunalpolitik mit den beiden Vorsitzenden, Herrn Lars Hockstra und Frau Svenja C. Milster zu erörtern. Nach einer kurzen Runde zur Geschichte Walsdorfs, standen Fragen der Ansiedlungspolitik für neue Mitbürger und ausreichenden Wohnraum im Vordergrund, die auch in Zusammenhang mit der Zukunft des in der Junkerstraße in einer Wohngegend gelegenen Sportplatzes zu sehen ist. In Wörsdorf wurde vor Ort die Entwicklung des Gewerbehofes Henriettenthal diskutiert, die aktuell in der Idsteiner Stadtverordnetenversammlung Gegenstand von Beratungen war.

Anschließend wurde der Tunnel unter der Regionalbahn in der Henriettenthaler Str. begangen. Dabei wurde allen vor Augen geführt, wie schwierig und gefährlich dies dort für Fußgänger und Radfahrer ist und wie dringend deshalb die angekündigte Sanierung und Erweiterung ist. Sozusagen am eigenen Leib konnte die Wandergruppe erfahren, wie es ist, ohne Bürgersteig oder sicherndem Abstand am Straßenrand laufend oder fahrradfahrend dem Autoverkehr zu begegnen. Thomas Zarda dankte für das Engagement der CDU Wörsdorf und Peter Niere für die fachkundige Argumentation, dass man sich erfolgreich dafür stark gemacht hat, dass der Tunnel nicht nur grundlegend erneuert wird, sondern auch sichere Nutzungsmöglichkeiten für Fußgänger und Radfahrer geschaffen werden. Abgerundet wurde die Wandertour mit Kurzvorträgen zur Geschichte des Hutturmes in Walsdorf sowie in Wörsdorf zur historischen Gemeinde Fackenhofen, wo um 1691 Graf Georg August von Nassau-Idstein-Wiesbaden seiner Frau, der Fürstin Henriette Dorothea von Oettingen, anlässlich ihrer ersten Niederkunft am 31.August 1689 ein eigenes Hofhaus schenkte, den späteren Henriettenthaler Hof und heutigen Gewerbehof. Letzte Station für eine kurze geschichtliche Betrachtung war die Lukaskirche im Ortskern Wörsdorfs.

Am Ende angelangt dankte der Vorsitzende der CDU Idstein, Mathias Nippgen-van Dijk, den Vorsitzenden der Ortsverbände für die interessante Tour.

Svenja C. Milster
1.Vorsitzende des CDU - Ortsverbandes Wörsdorf
Peter Niere
Stv. Vorsitzender des CDU - Ortsverbandes Wörsdorf

Autor: Peter Niere

« Bericht aus dem Ortsverband Wörsdorf Senioren Union CDU: 1. Stammtisch mit Vortrag (im Jahr 2020) »